HEY DU! Bitte sei nicht frustriert! Ich kann mir vorstellen, dass du schon einige Versuche gestartet hast, um einen lieben, charmanten und seriösen Mann kennenzulernen. Einen Traumpartner halt. Wo lernt man Männer kennen? Ich werde dir in diesem Blogartikel 7 Möglichkeiten aufzeigen.Bevor wir beginnen möchte ich sicher gehen, dass dir dieser Beitrag weiterhilft.

Denn wenn diese 5 Aussagen auf dich zutreffen, bist du hier goldrichtig!

  1. „Die meisten Freitagabende sitzt du alleine zuhause, naschst ein paar Süßigkeiten und schaust deinen Lieblingsfilm schon zum dritten Mal.“
  2. „Du kommst von der Arbeit und niemand empfängt dich mit netten Worten oder einer herzlichen Umarmung. Das Abendessen? Meistens vom Chinamann um die Ecke. Wofür kochen, wenn du sowieso alleine essen musst.“
  3. „Der letzte Versuch einen Mann kennenzulernen war ein riesen Misserfolg. Du hast auf gut Deutsch die Schnauze voll von denen, die nur das Eine von dir wollen.“
  4. „Du hast dich vor kurzem von deinem Partner getrennt und bist nun auf der Suche nach deinem richtigen Mr. Love.
  5. „Du hast die Frage wo lernt man Männer kennen schon längst aufgegeben, bist aber trotzdem auf der Suche nach einer Antwort.

 

Gute Nachricht: Du bist nicht alleine!

Wo lernt man Männer kennen?

Keine Sorge, wir werden gemeinsam eine Lösung für dein Problem finden! Nachdem du die 7 Möglichkeiten erforscht hast, weißt du ganz genau, wo du Männer kennenlernen wirst!

Doch bitte sei so gnädig und nimm noch einen letzten Rat von mir an, bevor du weiterliest..

Begib dich bitte nicht auf die Suche nach deinem vermeintlichen Mr. Love. Sei offen für neues, trete Schritt für Schritt in die Männerwelt ein und vergiss die Frage: „Wann und wo lerne ich die Männer meiner Träume kennen?“.

Ich kann dir Eines sagen: Dann, wenn du am wenigsten damit rechnest!

In diesem Sinne, gehen wir die Sache locker an und beginnen mit der ersten Möglichkeit einen Mann kennenzulernen.

 

Möglichkeit #1: Sport ist kein Mord

Sport zu treiben ist eine gute Sache, du hältst dich fit und kannst den netten Nebeneffekt nutzen, nach Männern Ausschau zu halten. Bekanntlich hält sich das Wesen Mann gerne in Kraftstudios auf, um Ihren Körper zu formen und natürlich Ihre Muskeln spielen zu lassen.

Und hier kommst du ins Spiel! Wirf doch mal den ein oder anderen Blick zu Ihm rüber und lass Ihn wissen, dass er gut aussieht. Männer mögen es, wenn Frauen beim Sport zuschauen.

Die Gute Nachricht ist: Es muss nicht beim Zuschauen bleiben. So fragst du Ihn, ob er dir bei einer bestimmten Übung helfen oder erklären kann, wie sie funktioniert. Hat er dir geholfen, so schenke ihm ein selbstbewusstes Kompliment.

Wenn die Muckibucke und das dort herrschende Klientel nicht deiner Vorstellung entspricht, gibt es noch weitere Chancen für dich – dazu mehr in Möglichkeit 2.

 

Möglichkeit #2: Vereine bilden Teams

Wenn du ein Teamplayer bist und gerne mit Menschen zusammen wirkst, sind Vereine genau das Richtige für dich. Dabei spielt es keine Rolle, ob Handball, Fußball, Volleyball oder sogar Schach und Töpfern.

Informiere dich über eine Sportart oder eine Art von Hobby, welche in Vereinen angeboten werden. Deine Chance besteht darin, Menschen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und vielleicht deinen MR. Love zu finden.

Wichtig ist, du machst etwas, was dir Spaß macht, denn nur so wirst du Gleichgesinnte finden, die deine Meinung und Interessen teilen.

 

Möglichkeit #3: Aus alt mach neu

Ob Mann oder Frau, beide Geschlechter haben Erinnerungen an die gute alte Schulzeit. Es gibt also eine Menge Gesprächsstoff, welchen du zu deinen Gunsten einsetzen kannst.

Eine grandiose Möglichkeit mit alten Klassenkameraden in Kontakt zu treten und nach „dem Rechten“ zu fragen. Vielleicht ergibt sich das ein oder andere interessante Gespräch.

Und bitte denke an meinen Rat, die Frage „wo lernt man Männer kennen“, sollte dabei nicht im Vordergrund stehen. Auch wenn es wichtig ist, Initiative zu ergreifen, solltest du es lieber dem Zufall überlassen und stattdessen einfach die Gemeinsamkeit genießen.

 

Möglichkeit #4: Kunst verbindet

Ganz egal ob du künstlerisch veranlagt bist, oder nicht. Eines steht fest: Kunst verbindet! Geeignete Orte um diese Verbindung mit einem netten Mann zu teilen, ist das Museum.

Dabei ist es deine Entscheidung, welches Museum du bevorzugst. Orientiere dich hierbei an deinen Bedürfnissen, um auch in diesem Falle Interessensgenossen anzutreffen.

So kannst du die Gunst der Stunde nutzen und einen Mann ansprechen. Gesprächsstoff über ein schönes Gemälde oder ein historisches Ereignis wäre somit gegeben.

Trau dich einfach, denn vielleicht kannst du Ihm noch etwas erzählen, was er noch nicht weiß.

(Selbstbewusstsein gefällig? HIER gibt’s mehr dazu)

 

Möglichkeit #5: Warum langsam, wenn es auch schnell geht?

Für alle Frauen, die sich fragen, wo lerne ich schnell einen Mann kennen, bekommt in Möglichkeit 5 eine Antwort auf diese Frage.

Zugegeben ist dies eine recht unbeliebte Art und Weise Bekanntschaften zu machen, doch kann sie sehr effektiv sein. Und zwar Speed Dating.

Du lernst dein Gegenüber in Rekordzeit kennen und kannst sehr schnell erkennen, ob der Mann deinen Vorstellungen entspricht.

Ist der Gesprächspartner nicht in deinem Interesse? Kein Problem, in 2 Minuten hast du ein neues Gesicht vor dir.

Probiere es einfach mal aus.

 

Möglichkeit #6: Wie wäre es mit frischer Luft?

Wo lernt man Männer kennen? Zuhause fernsehend auf dem Sofa leider nicht. Deshalb solltest du deine freie Zeit nutzen und in einem Park, auf der Straße oder einfach der Natur nach einem starkem Bären Ausschau halten.

Wenn dir einer ins Visier gekommen ist – Let’s talk!

Du denkst dir jetzt bestimmt, oh „Mann“, wie soll ich ihn denn nur ansprechen? Ich traue mich nicht, oder er will doch eh nicht mit mir reden.

Dann habe ich schon wieder eine gute Nachricht für dich: Doch das will er! Wichtig dabei ist, dass du ihn „richtig“ ansprichst. Was meine ich damit?

Du solltest locker flockig und selbstbewusst auf ihn zugehen und deinen Charme spielen lassen. Frag ihn zum Beispiel, ob er dir bei irgendetwas helfen kann oder ob er weiß, wo hier das nächste schöne Café ist.

 

Möglichkeit #7: Digitales Zeitalter

Wir leben in einer Zeit, wo Smartphones, Laptops und andere Spielerein kaum mehr weg zu denken sind. Warum diese Chance nicht nutzen, um einen netten und attraktiven Mann kennenzulernen, der auch noch die gleichen Interessen hat wie du?

Das Internet, beziehungsweise Online Single-Börsen machen es möglich. Dort kannst du all deine Interessen, Bedürfnisse und Anforderungen, die du an einen Mann stellst, angeben.

Praktisch per Knopfdruck werden dir Männer vorgestellt, welche deinen Ansprüchen gerecht werden.

Suchst du zum Beispiel einen Arzt, zwischen 30 und 35 Jahren, groß, mit schwarzen Haaren, welcher zusätzlich Tiere mag und gerne in den Skiurlaub fährt?

Dann solltest du dich mal an einer Online Single-Börse wie neu.de* oder Parship* umsehen – dort wirst du bestimmt fündig!

 

Wo lernt man Männer kennen? – Fazit!

Wo lernt man Männer kennen?

Ich habe dir nun 7 Möglichkeiten vorgestellt, welche du nutzen kannst, um deinen MR. Love zu finden.

Das Problem dabei ist, dass viele Frauen denken, dass wenn sie suchen, auch fündig werden. Doch eins steht fest: Wer sucht, findet nicht.

Aus diesem Grund solltest du locker mit dem Thema Partnersuche umgehen und alles auf dich zukommen lassen. Sei spontan, geh raus unter Menschen und scheue dich nicht mal auf jemanden zuzugehen. Es muss ja nicht gleich der Traummann sein, vielleicht knüpfst du ja auch eine nette Freundschaft.